Passgenau. Individuell. Nachhaltig:
Wir setzen die innovativen Konzepte der Flexiblen Hilfen in Graz, Graz-Umgebung und Voitsberg um.

 
Eng vernetzt arbeiten wir mit unseren Kooperationspartnern in Arbeitsgemeinschaften (kurz ArGe): in der ArGe des Sozialraums 4 in den Grazer Bezirken Eggenberg, Lend und Gösting und der ArGe 4Raum im Bereich der Vollen Erziehung in Graz. In Graz-Umgebung in der ArGe für flexible Hilfen für Kinder und Jugendliche, in Voitsberg in der ArGe Flexible Hilfen Voitsberg.
Kinder- und Jugendhilfe unterstützt und berät Eltern und Erziehungsberechtigte bei der Betreuung und Erziehung ihrer Kinder. Die Steiermark setzt in einigen Bezirken den Ansatz der Flexiblen Hilfen in der Kinder- und Jugendhilfe um, die Stadt Graz orientiert sich dabei am Konzept der Sozialraumorientierung.


Begleitung zu einem gelingenderen Familienleben

 
Flexible Hilfen unterstützen maßgeschneidert und lösungsorientiert. In enger Zusammenarbeit mit den Familien werden Ziele und vorhandene Möglichkeiten geklärt. Die Begleitung der Familien ist darauf ausgerichtet, das Familiensystem zu stärken und Ressourcen zu (re)aktivieren, um die mit der Familie erarbeiteten Ziele mit Unterstützung des multiprofessionellen Teams zu erreichen. Die Einbindung des Lebensumfelds, vorhandener Angebote und der Aufbau von Unterstützungsnetzwerken nimmt dabei einen großen Stellenwert ein.

 

Nachhaltig, regional und multiprofessionell


Damit ist für die Flexiblen Hilfen nicht nur der Blick auf aktuelle Herausforderungen, sondern auch ein präventiver Ansatz mit langfristigem Fokus wesentlich: die Erschließung von Ressourcen und die Zusammenarbeit mit Menschen und Institutionen vor Ort sind wesentlicher Teil der Arbeit. Nach regionalem Bedarf entstehen nachhaltige Angebote für Kinder, Jugendliche und Familien. Die enge Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern und Netzwerken (interner Link Netzwerke) schaffen hier breite Möglichkeiten über Institutionengrenzen hinweg.

Flexible Hilfen Graz-Umgebung

Passgenaue flexible Hilfen unter Einbindung der jeweiligen Ressourcen und thematischen Schwerpunkte – das war das hohe Ziel der „Arbeitsgemeinschaft für Flexible Hilfen für Kinder und Jugendliche in Graz-Umgebung“.


12 Institutionen waren sich einig: profundes Fachwissen, umfangreiche Erfahrungen, stabile Netzwerke, regionale Verankerung und die Bereitschaft, Neues miteinander zu wagen, bilden die beste Voraussetzung, Flexible Hilfen in Graz-Umgebung zu etablieren. Die intensiven Vorbereitungen haben sich gelohnt: seit 2016 koordinieren wir – gemeinsam mit alphanova und in enger Zusammenarbeit mit der Bezirksverwaltungsbehörde - passgenaue Hilfen für Familien im Bezirk nach dem Konzept des Casemanagements. Wir erfahren jeden Tag, dass Netzwerke nicht nur Familien stützen, sondern auch neue Dimensionen in der professionellen Arbeit eröffnen. Gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern begleiten wir Kinder, Jugendliche und Familien bei der Umsetzung ihrer individuellen Ziele und schaffen regionale Angebote nach Bedarf (Gruppenangebote, FuA/FüA-Projekte,..)

Weitere Informationen zu unserer Arbeit in der Kinder- und Jugendhilfe in Graz-Umgebung:

Thomas Schleich
Geschäftsführung
Koordination Flexible Hilfen Graz-Umgebung
thomas.schleich@soziale-dienste.at
+43 699 / 12 22 12 30

Maria Schatz
Teamkoordination Flexible Hilfen Graz-Umgebung
maria.schatz@soziale-dienste.at
+43 699 / 12 22 12 36

Mag. Jürgen Krasser MA
FuA/FüA Management Flexible Hilfen Graz-Umgebung
juergen.krasser@soziale-dienste.at
+43 699 / 12 22 12 17

zum Team
 
Thomas Schleich
 
Maria Schatz
 
Mag. Jürgen Krasser MA
 

Flexible Hilfen Voitsberg

Der Bezirk Voitsberg war einer der ersten Bezirke in der Steiermark, der mit der Umsetzung der Flexiblen Hilfen startete.


Seit 2015 setzen wir als Teil der ArGe Flexible Hilfen Voitsberg das Konzept erfolgreich um. Mit unseren Kooperationspartnern sozkom, IMV, Jugend am Werk und SOS Kinderdorf begleiten wir Kinder, Jugendliche und Familien bei der Erreichung ihrer selbstformulierten Ziele. Ausgehend vom regionalen Bedarf und anknüpfend an vorhandene Ressourcen werden Gruppenangebote initiiert und Vernetzungsplattformen geschaffen.

Nähere Informationen zu unserer Arbeit im Rahmen der Flexiblen Hilfen Voitsberg:

Mag. Jürgen Krasser MA
Teamkoordination Flexible Hilfen Voitsberg
juergen.krasser@soziale-dienste.at
+43 699 / 12 22 12 17

zum Team
 
Mag. Jürgen Krasser MA
 

Sozialraum 4 in Graz

Die Stadt Graz orientiert sich in der Kinder- und Jugendhilfe seit 2004 am Konzept der Sozialraumorientierung. Wir setzen diesen innovativen Weg im Sozialraum 4 (Bezirke Lend, Eggenberg und Gösting) gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern a:pfl alternative pflegefamilie und AIS Jugendservice um.


Unser Team im Sozialraum 4 unterstützt Menschen dabei, mit ihren Möglichkeiten ein gelingenderes (Familien)Leben zu gestalten. Wir begleiten die Menschen, Ziele selbst zu formulieren und gemeinsam Rahmenbedingungen zu schaffen, um diese Vorhaben auf eigene Art und Weise zu erreichen. Ein wesentlicher Teil unserer Arbeit ist die Erschließung von Ressourcen – Ressourcen der Menschen, mit denen wir arbeiten, aber auch Ressourcen und Möglichkeiten in den Grazer Bezirken, in denen wir tätig sind.

Weitere Informationen zu unserer Arbeit im Sozialraum 4:

Mag. (FH) Florian Konegger
Teamleitung Sozialraum 4 bei Pronegg-Schleich
florian.konegger@soziale-dienste.at
+43 699 / 12 22 12 43

zum Team
 
Mag. (FH) Florian Konegger
 

4Raum Graz

Das innovative Konzept der Flexiblen Hilfen wird auch im Bereich der Vollen Erziehung erfolgreich gelebt.


Seit 2015 sind wir mit fünf anderen Trägern Teil der ARGE4Raum in Graz. Können Kinder und Jugendliche aus verschiedenen Gründen nicht bei ihren Eltern leben oder brauchen Familien konkrete Anleitung, wie Alltag gestaltet werden kann, begleitet und unterstützt die ARGE 4Raum diese Kinder und Jugendlichen. Art und Umfang der Hilfen werden nach individuellem Bedarf und Zielen festgelegt, die Herkunftsfamilie und das gesamte Familiensystem aktiv eingebunden. Unterschiedlichste Wohn- und Unterstützungsformen ermöglichen eine maßgeschneiderte Begleitung für Kinder, Jugendliche und deren Familien. Ziel ist dabei stets eine möglichst selbständige Bewältigung des Alltags.

Der Film über die ARGE 4Raum zeigt den innovativen Ansatz in der Vollen Erziehung.

Nähere Informationen zu unserer Arbeit in der ArGe 4Raum:

Mario Pronegg
Geschäftsführung
mario.pronegg@soziale-dienste.at
+43 699 / 12 22 12 32

zum Team
 
Mario Pronegg